Natürlich arbeiten wir immer mit der größtmöglichen Sorgfalt. Wir achten darauf, durch Gründlichkeit jeden Nachteil für unsere Mandanten zu vermeiden und möglichst auszuschließen. Aber auch dem sorgfältigsten Menschen kann einmal ein Fehler passieren. Sollte dies zu einem Schaden führen, wird dieser durch unsere Haftpflichtversicherung abgefangen, so dass Ihnen kein finanzieller Schaden entsteht.

In Spanien sind die meisten Anwälte im Rahmen ihrer Mitgliedschaft in einer örtlichen Anwaltskammer gegen von ihnen dem Mandanten zugefügte Schäden versichert. Aber ist diese Versicherung immer ausreichend?

Häufig decken die im Beitrag zur Anwaltskammer enthaltenen Versicherungen nur kleinere Schäden ab. Im Rahmen unserer Tätigkeit für Sie kann ein Schaden jedoch schnell Größenordnungen erreichen, die von diesen Versicherungen nicht mehr abgedeckt sind. Stellen Sie sich nur einmal vor, Sie erwerben eine Immobilie, die sich im Nachhinein als illegal herausstellt und damit vielleicht fast wertlos ist. In einem solchen Fall kann der entstandene Schaden schnell mehrere Hunderttausend Euro betragen.

Die La Janda Legal S.L.P. verfügt über eine Haftpflichtversicherung bei der bekannten Versicherungsgesellschaft HISCOX im Umfang von bis zu 2.000.000 Euro im Einzelfall.

Dadurch stellen wir sicher, dass selbst im Bereich von Luxus-Immobilien mögliche Schäden ausreichend versichert sind.

Wenn Sie daher eine Anwaltskanzlei oder gar einen sonstigen Berater mit der Prüfung einer von Ihnen in Aussicht genommenen Immobilie oder mit der Begleitung des Immobilienkaufs beauftragen, fragen Sie vor Auftragserteilung auch nach der Absicherung im Schadenfall.

Besteht eine solche nicht oder nicht in ausreichender Höhe kann das vermeintlich günstige Honorar schnell zu einer sehr teuen Falle werden.

Ihre Nachricht

Bitte beachten Sie, dass die mit diesem Formular übermittelten Informationen unverschlüsselt übertragen werden und somit von vielen Personen gelesen werden können. Senden Sie uns daher auf diesem Weg möglichst keine vertraulichen Informationen, sondern bitten Sie um einen Rückruf. Wir zeigen Ihnen dann einen Weg, uns Ihre Informationen vertraulich zukommen zu lassen.

Schreiben Sie uns

Recent Posts

Vieles wird teurer

Vieles wird teurer

Am 10. Juli 2021 wurde im Boletín Oficial del Estado (BOE) das "Ley 11/2021, de 9 de julio, de medidas de prevención y lucha contra el fraude fiscal, de transposición de la Directiva (UE) 2016/1164" veröffentlicht. Durch dieses Gesetz wird nun - neben vielen weiteren...

mehr lesen
Neue Assistenz: Lidia Piñero Quintero

Neue Assistenz: Lidia Piñero Quintero

Seit dem 1. September 2021 unterstützt uns Lidia Piñero Quintero. Sie ist als Assistentin von Rechtsanwalt Gerald Freund in unserem Büro in Conil de la Frontera tätig und ist Ansprechpartnerin in organisatorischen und nicht-juristischen Fragen. Lidia ist in der...

mehr lesen