Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Dann beauftragen Sie uns mit der rechtlichen Aufbereitung aller für den Verkauf einer Immobilie in Spanien wichtigen Dokumente. Sie erhalten eine Verkaufsmappe mit allen relevanten Dokumenten, auf Wunsch auch mehrsprachig in deutsch, englisch und spanisch. Zudem erhalten Sie das Recht, mit unserem Zertifikat „Geprüfte Immobilie“ für Ihre Immobilie zu werben.

Für den Verkauf Ihrer Immobilie ist die rechtliche Dokumentation das A und O. Machen Sie sich bewusst, dass ein Interessent für den Kauf Ihres Hauses wahrscheinlich zum ersten Mal im Ausland eine Immobilie erwirbt und deshalb natürlich unsicher sein wird. Je mehr Sicherheit Sie einem Interessenten geben können, desto sicherer und komfortabler wird er sich fühlen. Und desto eher wird er bereit sein, den von Ihnen geforderten Kaufpreis zu bezahlen.

1. Worin besteht das Problem?

In Spanien existieren viele Immobilie, die teils gravierende rechtliche Probleme aufweisen. Für den oft unerfahrenen und sich im spanischen Recht zumeist nicht auskennenden Kaufinteressenten führt dies zu großer Unsicherheit. Er kann nicht wirklich beurteilen, ob „seine“ Immobilie aus rechtlicher Sicht in Ordnung ist und er den Versicherungen des Verkäufers und der Immobilienmakler trauen kann. Viele mögliche Probleme wird er zudem gar nicht wahrnehmen, weil er von deren möglicher Existenz im fremden Land und in der ihm fremden Rechtsordnung nichts ahnt.

Für Kaufinteressenten bieten wir daher unser Komplettpaket Immobilienerwerb Spanien an, das auch die Prüfung der Immobilie in rechtlicher Hinsicht und die Begleitung des gesamten Kaufprozesses beinhaltet. Aber warum warten? Verschaffen Sie sich einen Vorteil gegenüber anderen Verkäufern und nehmen Sie dem Kaufinteressenten die rechtliche Prüfung der Immobilie und die Aufbereitung der Verkaufsunterlagen ab.

Sie sind der Meinung, dies sei doch eigentlich die Aufgabe des Maklers? Wir auch. Aber leider fehlt vielen Maklern hierfür die rechtliche Qualifikation und insbesondere auch das Interesse, den Finger in die Wunde zu legen, also Probleme der Immobilie zu identifizieren und bereits im Vorfeld der Vermarktung zu lösen. Über die Gründe hierfür kann man nur spekulieren …

2. Unsere Lösung – perfekte Verkaufsmappe und das Zertifikat „Geprüfte Immobilie“

Mit unserer Verkaufsmappe, die wir auf Wunsch auch mehrsprachig gestalten, erhalten Sie für 750 Euro zuzüglich 21% IVA für den Verkauf Ihrer Immobilie ein optimales Mittel, um auch besorgten und erfahrenen Kaufinteressenten die Sicherheit zu geben, die letztlich den Ausschlag zu Gunsten Ihrer Immobilie geben kann.

Auf Wunsch kann Ihre Verkaufsmappe gegen Aufpreis von 300 Euro + 21% IVA durch von einem Profi-Fotograf aufgenommene Bilder ergänzt und damit auch für Annoncen im Internet optimal in Szene gesetzt werden. Perfektioniert wird Ihre Verkaufsmappe durch ein integriertes Gutachten eines anerkannten Bausachverständigen über den baulichen Zustand der Immobilie zum Preis von 750 Euro + 21% IVA. Hier können auch kleinere Mängel, die Sie vor einem Verkauf nicht mehr beheben können oder wollen, für den Kaufinteressenten transparent mit einem geschätzten Kostenaufwand dokumentiert werden.

Durch das zusätzlich für 950 Euro + 21% IVA erhältliche Zertifikat „Geprüfte Immobilie“, welches Sie auch in Anzeigen verwenden dürfen, signalisieren Sie Kaufinteressenten auf den ersten Blick, dass mit Ihrer Immobilie – anwaltlich geprüft – alles seine Richtigkeit hat.

Lohnt sich die Investition von bis zu 3.327,50 Euro inklusive IVA? Aus unserer Erfahrung können wir Ihnen garantieren:

Ja, es lohnt sich.

Wir haben bisher oft erlebt, dass Unsicherheiten und Unklarheiten bei Kaufinteressenten dazu führen, dass vom Kauf Abstand genommen oder der Kaufpreis gedrückt wird. Durch eine Investition in unsere Verkaufsmappe und in die rechtliche Prüfung und Aufbereitung können Sie solchen Unsicherheiten bei Kaufinteressenten vorbeugen und Versuchen, den Kaufpreis zu drücken, bereits im Ansatz begegnen. Zudem gibt vielleicht gerade die perfekte Aufbereitung und die bereits erfolgte rechtliche Prüfung mit Zertifikat einer zugelassenen Anwaltskanzlei mit deutschem Rechtsanwalt mit europäischer Anwaltszulassung den Ausschlag zu Gunsten Ihrer Immobilie.

Auch bietet diese Vorgehensweise die Möglichkeit, vielleicht gänzlich auf die Einschaltung eines Maklers zu verzichten. Leider gibt es nur sehr wenige engagierte Makler. In meiner langjährigen Tätigkeit war ich nur sehr selten mit Maklern befasst, die sich wirklich um eine gute Aufbereitung der Dokumente bemühten. Dabei ist es üblich, dass auch der Verkäufer an den Makler eine Provision in Höhe von 2 – 3 % des Verkaufspreises + 21% IVA bezahlt. Bei einem Verkaufspreis von zum Beispiel 200.000 Euro ergibt sich so eine Provision für den Makler von 4.000 – 6.000 Euro zuzüglich 21% IVA. Viel Geld für wenig Leistung.

Zudem müssen Sie bedenken, dass auch der Käufer in der Regel weitere 2 – 3 % an den Makler bezahlen muss. Der Kaufinteressent wird solche Kosten im Rahmen seines Budgets berücksichtigen und letztlich zum Gesamtpreis addieren. In der Konsequenz also weniger Geld für Sie als Verkäufer.

Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie Details mit uns besprechen, dann rufen Sie uns gerne jederzeit an:

Telefon: +34 856 145 507

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht, zum Beispiel mit unserem Kontaktformular.

Recent Posts

La Janda Legal

La Janda Legal

Damit Sie unser Besucherbüro in Conil de la Frontera in der Provinz Cádiz auch bei Dunkelheit richtig gut finden, haben wir in eine Leuchtwerbung investiert. Gefällt es Ihnen? Direkt am Mercado de Abastos in Conil de la Frontera befindet sich unser Besucherbüro an der...

mehr lesen
Was tun, wenn der Nachbar nein sagt?

Was tun, wenn der Nachbar nein sagt?

Ihre Ferienimmobilie befindet sich in einer Urbanisation, in einer Eigentümergemenschaft? Sie wollen Ihre Wohnung oder Ihr Ferienhaus an Feriengäste für Urlaubszwecke vermieten? Dann sollten Sie prüfen lassen, ob und in welchem Umfang Sie dies nach der...

mehr lesen